Stellenausschreibung

Zur Entlastung unseres Pfarrers im administrativen Bereich suchen wir eine/n

Pfarreisekretärin / Pfarreisekretär (40 – 50%)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Erledigung der allgemeinen Sekretariatsarbeiten und Unterstützung des Pfarrers im administrativen Bereich
  • Führung pfarreilicher Bücher und Formulare
  • Redaktion des monatlichen Pfarrblatts mit Einteilung der Jahrzeiten und Gedächtnismessen sowie Einholen und Verfassen von Berichten fürs Pfarrblatt (unter Führung des Pfarrers)
  • Führung der Pfarreiarchive der drei Pfarreien
  • Finanzverwaltung für die Pfarrei Stalden
    (als optionales Zusatzpensum)

Wir erwarten von Ihnen:

  • kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung und Berufserfahrung
  • gute PC-Anwenderkenntnisse und Vertrautheit mit neuen Medien (Homepage)
  • selbstständige, exakte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse in der Buchhaltung (im Falle des Interesses am optionalen Zusatzpensum)
  • positive Grundhaltung gegenüber der Röm.-kath. Kirche
  • wohnhaft in Stalden oder Umgebung von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Home office möglich

Arbeitsbeginn: 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung

Weitere Auskünfte sowie das detaillierte Pflichtenheft erhalten Sie bei Pfarrer Dolphy Veigas,
Tel: 027 952 11 54 Natel 076 247 86 27
E-Mail: pfarramt@pfarrei-stalden-vs.ch

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis am 11. November 2022 an folgende Adresse:

Katholisches Pfarramt, Pfarrer Dolphy Veigas, Alte Strasse 29,
3922 Stalden

Krankenkommunion

Jesus pflegte Kommunion mit den Menschen, besonders mit den Kranken. Das lateinische Wort communio bedeutet Gemeinschaft. Wenn Jesus sich um die Kranken kümmerte, stellte er Gemeinschaft mit ihnen her und von vielen biblischen Gestalten wurde der Wunsch nach Gemeinschaft erwidert und es kam zur Stärkung, zur körperlichen und seelischen Heilung des kranken Menschen.

Kommunion ist Gemeinschaft, ist Zeichen und Ausdruck unseres Glaubens, dass uns durch Jesus Christus Leben, Kraft und Liebe geschenkt wird – in gesunden und in kranken Tagen, in glücklichen und in schwierigen Lebensphasen.

Als Pfarrei feiern wir communio, Gemeinschaft in der Eucharistie. Leider ist der Weg in die Kirche für ältere und gebrechliche Menschen oft nicht mehr möglich. Gerade auch in der Corona-Zeit ist die Teilnahme an der Messe nicht allen möglich.

Dem Seelsorge-Team liegt es am Herzen, dass die Gemeinschaft mit Christus und mit der Kirche vor Ort nicht verlorengeht. Gerne bringen wir deshalb die Kommunion nach Hause. Falls sie oder jemand von ihren Familienangehörigen gerne die Kommunion möchte, melden sie sich bei Pfarrer Thomas oder Germana, bei den Sakristaninnen oder den Pfarreiräten.  Wir werden dann gerne mit ihnen Kontakt aufnehmen.

Seelsorge-Team, Pfarreirat

Hier der Link zum Flyer Krankenkommunion

Glockenspiel 

Zum 150-jährigen Jubiläum unserer Pfarrei erklang von unserem Kirchturm das Glockenspiel.
«Ds Unnerschla» ist nicht nur eine Tradition aus der Vergangenheit, sondern ist auch für die
Gegenwart etwas Besonderes. Dem Initianten Rainer Brigger und den Glockenspielern Jörg und
Hans Peter Abgottspon und Xaver Furrer danken wir, dass sie diesen Brauch wieder aufleben
lassen und so manchen Anlass und Feiertag unserer Pfarrei aufwerten.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

© Copyright - Dreifaltigkeitspfarrei Staldenried | powered by BAR Informatik